Trainingsbetrieb

Trainingsbeginn KQ 19.09.2020

Die KQ- beginnen am Samstag den 19.09.2020, Einladungen und weitere Infos erfolgen wieder via Spond.

LG O.Geddert i.A. vom Vorstand/Trainer*innen

Allgemeine Informationen und Hinweise zum Corona bedingten Trainingsbetrieb in der Allende-Schwimmhalle

Version vom 30.08.2020

Liebe Sportler*innen, liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, wie bereits angekündigt dürfen wir endlich ab Dienstag, den 01.09.2020, in unserem Lieblingselement trainieren! Am Donnerstag, den 27.08.2020, erhielten wir diesbezüglich Auflagen seitens der BBB zur Gewährleistung des Infektionsschutzes. Darauf basierend haben der Vorstand und Trainer*innen die Trainingsorganisation unter diesen besonderen Bedingungen geplant. Wir bitten euch, die folgenden Informationen und Hinweise aufmerksam durchzulesen und zu verinnerlichen – ganz nach einem unserer beliebtesten Sprüche im Training: „Zuhören (in diesem Fall lesen), Verstehen, Umsetzen!“ Nur wenn wir alle an einem Strang ziehen und uns an die Auflagen halten, kann das Training wieder regelmäßig durchgeführt werden. Eine erneute pandemiebedingte Schließung der Hallen möchte keiner von uns. Da die Schwimmhalle im FEZ leider noch geschlossen ist, betrifft die Öffnung der Bäder nur die Allende-Schwimmhalle. Sobald wir neue Informationen erhalten, lassen wir es euch natürlich wissen. Für Trainingsgruppen, die im FEZ trainieren, werden die jeweiligen Trainer*innen Alternativlösungen kommunizieren. Im Folgenden findet ihr eine chronologische Beschreibung unserer Trainingsorganisation, die für alle Trainingsgruppen gleichermaßen gelten.

1.Wie melden wir uns zum Training an?

Für jede Trainingseinheit eurer Gruppe, an der ihr teilnehmen wollt, müsst ihr euch zuvor rechtzeitig über die APP SPONDanmelden, da die Anzahl der Kinder pro Bahn begrenzt sind (siehe dazu Pkt. 10). Darüber hinaus bitten wir euch auch nach Zusage der Teilnahme am Training, rechtzeitigabzusagen, für den Fall, dass ihr nicht zum Training kommt, damit gegebenenfalls Kinder auf der Warteliste mitmachen können. Wer zum Training ohne Anmeldung erscheint, muss warten, ob evtl. ein angemeldetes Kind absagt oder bis zum Einlass nicht erscheint, oder die Anzahl der Kinder die eingelassen werden dürfen noch nicht erreicht ist. Bei Fragen rund um Spond könnt ihr euch an eure Trainer*innen wenden.

2.Wo treffen wir uns vor Trainingsbeginn?

Der Treffpunkt vor Trainingsbeginn ist für alle Gruppenauf der Freifläche vor dem Eingang der Allende-Schwimmhalle mit 1,5 m Abstand zu anderen Personengruppen. Die Schwimmhalle (damit ist auch das Foyer gemeint) darf nicht selbstständig durch einzelne Sportler*innen oder andere Personen betreten werden. Von vorzeitigen Toilettengängen ist möglichst abzusehen.

3.Wie gehen wir in das Schwimmhallengebäude?

Gemeinsam! Die verantwortlichen Trainer*innen holen ihre Sportler*innen vor dem Eingang der Schwimmhalle gesammelt ab. Es dürfen nur die am Training teilnehmenden Personen die Halle betreten! Aufgrund der Auflagen der BBB ist es uns nicht gestattet einzelne Sportler*innen, die erst nach erfolgtem Abholen am Eingang der Schwimmhalle eintreffen, in die Halle zu lassen. Auch triftige Verspätungsgründe, wie z.B. der Berufsverkehr, können keine Ausnahmen bewirken. Ergo: Pünktliches Erscheinen ist zwingend notwendig!

4.Wie ist der weitere Ablauf vor Trainingsbeginn?

Beim Betreten des Schwimmhallengebäudes ist eine Mund-Nase-Bedeckung durch alle Sportler*innen und Trainer*innen zu tragen. Dieser wird, mit Ausnahme während des Duschens, solange getragen, bis die Sportler*innen auf einer der markierten Flächen (Wärmebank) in der Schwimmhalle platzgenommen haben (mehr dazu: weiter unten). An den Eingängen werden Behälter zur Desinfektion der Hände bereitstehen, welche von allen beim Betreten der Halle zu nutzen sind. Wichtig: Um erforderliche Abstände einzuhalten, wird in den Umkleidekabinen nur jeder zweite Schrank zur Benutzung verfügbar sein.

5.Was ist bezüglich der Umkleiden/ Duschen/ Toiletten zu beachten?

Es darf immer nur eine Gruppe (wenn mehrere Trainingsgruppen des Vereins gleichzeitig die Halle betreten, zählen sie als eine Gruppe) die Umkleiden zu einem bestimmten Zeitpunkt nutzen. Deswegen die Bitte an alle, sich zügig vor und nach dem Training umzuziehen, und ausgiebiges Duschen zuhause nachzuholen. Die Schwimmhalle ist nur in Badekleidung und nicht mit anderer Sportkleidung (T-Shirts) zu betreten. Wer kann, zieht die Schwimmsachen schon vorher an. Nach dem Umziehen in der Umkleide, geht die Trainingsgruppe gemeinsam weiter zu den Duschen. Es wird nur kurz abgeduscht (Dusch-Zug). Zu diesem Zeitpunkt sind Toilettengänge möglich. Während des Trainingsbetriebs ist einzelnen Personen die Benutzung der Toiletten jedoch nicht gestattet, da in diesem Moment evtl. eine andere Gruppe die Umkleiden benutzen könnte.

6.Wie wird die Schwimmhalle betreten?

Nach dem Duschen betritt die Trainingsgruppe gemeinsam die Schwimmhalle und geht im Linksverkehr zur Wärmebank. Dort sind Sitzmöglichkeiten markiert, wo sich die Sportler*innen jeweils hinsetzen können. Erst jetzt darf die Mund-Nase-Bedeckung abgesetzt werden.

7.Wird es eine Erwärmung geben?

Leider nicht in der uns allen bekannten Form. Es ist nur eine kurze Erwärmung von max. 5 Minuten gestattet.

Nochmal zusammengefasst:

8.Wann müssen wir alle einen Mund-Nase-Bedeckung tragen?

Ab dem Betreten des Foyers der Schwimmhalle bis zum Hinsetzen auf der Wärmebank, das heißt auch beim Umziehen – einzige Ausnahme: direkt beim Duschen. Nach Beendigung des Trainings gilt der oben beschriebene Ablauf auch (nur rückwärts). Das heißt, die Mund-Nase-Bedeckung muss nach Beendigung des Wassertrainings wieder aufgesetzt werden und wird bis zum endgültigen Verlassen des Schwimmhallengebäudes aufbehalten. Bringt bitte alle eine Form von Gefäß (Tüte, Box, etc.) mit, in dem die Mund-Nase-Bedeckung für die Zeit des Trainings verstaut werden kann. Außerdem sollte die Mund-Nase-Bedeckung mit dem Namen des Kindes beschriftet sein!

9.Werden die Trainer*innen auch eine Mund-Nase-Bedeckung tragen?

Die allgemeinen Bestimmungen zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (Erklärung oben) gelten auch für die Trainer*innen. Während des Trainingsbetriebs dürfen die Trainer*innen Ihren Mund-Nase-Bedeckung abnehmen, solange der erforderliche Mindestabstand von 1,5 Meter gewahrt bleibt.

10.Wie viele Sportler*innen werden auf einer Bahn trainieren können?

Bei Trainingsgruppen mit Kindern im Alter bis 12 Jahren sind 8 Sportler*innen je Bahn erlaubt. Bei Trainingsgruppen mit Sportlern ab 13 Jahren dürfen nur 6 Personen auf einer Bahn trainieren. Im Nichtschwimmer-Becken dürfen nur maximal 7 Personen gleichzeitig sein.

11.Darf ich / mein Kind das Training vorzeitig beenden und somit vorzeitig die Halle verlassen?

Die klare Antwort: Nein. Wir, Sportler*innen und Trainer, gehen gemeinsam als Gruppe in das Schwimmhallengebäude und kommen auch gemeinsam wieder raus! Bitte beachtet, dass sich bestimmte Auflagen ggf. auch wieder ändern können. Bei Fragen zur Trainingsorganisation stehen euch eure Trainer*innen als erste direkte Ansprechpartner zur Verfügung (auch via Spond). Zum Thema Vereinskleidung wird es in naher Zukunft Informationen geben.

Wir freuen uns nun auf den Saisonstart im Wasser und sind zuversichtlich, dass trotz dieser besonderen Bedingungen, der Trainingsalltag uns allen wieder große Freude bringen wird!

Mit sportlichen Grüßen

Vorstand und Trainer*innen

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Köpenicker Schwimmsport-Verein Neptun Berlin von 1889 e.V.
Wendenschloßstr. 37
12559 Berlin

Vertreten durch:

Vorstand: Herr Stefan Jensen, Vorsitzender

Kontakt:

Telefon: +49 (30) 6807 759 6
Telefax: +49 (30) 6807 759 7
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um Kinder zur Schwimmschule oder zum Vorschwimmen anzumelden, nutzen sei bitte die Kontakte auf den entsprechenden Seiten.

Registereintrag:

Eintragung im Vereinsregister.
Registergericht:Amtsgericht Berlin (Charlottenburg)
Registernummer: VR 25781

Streitschlichtung

Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

Haftung für Inhalte

Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.

Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

kommende Termine

Keine Termine

Wettkampfberichte

Wettkampfberichte

  • Bericht zur Neukölln Trophy 2019 15.12.2019 - 21:25 - Europe/Berlin

    Am 29.11.2019-01.12.2019 fanden in Berlin in der SSE in der Landsberger Allee der erste...

    Weiterlesen...

Schwimmschule

Nachwuchs BG

Breitensport Ju

Masters