Trainingsbetrieb

Trainingsbeginn KQ 19.09.2020

Die KQ- beginnen am Samstag den 19.09.2020, Einladungen und weitere Infos erfolgen wieder via Spond.

LG O.Geddert i.A. vom Vorstand/Trainer*innen

image003JOCHEN TRUS AM MORGEN

105'5 Spreeradio kämpft für Berliner Vereine, Stefan Jensen hat uns angemeldet und gewonnen! Hört den Mitschnitt vom 25.09.2020 innerhalb der Morgenshow "Jochen Trus am Morgen"

Weitere Infos zur Spreeradio-Aktion hier.

Während der Veranstaltung wird der Sportfotograph Mirko Seifert erneut in der Schwimmhalle unterwegs sein, um euch in bester Pose abzulichten. Durch nachfolgendem Link könnt ihr Bilder vorbestellen: https://www.mirkoseifert.de/no_cache/wunschbild

Liebe KSV - Neptun - Gemeinde,weihnachstsmann
wie auch in den vergangenen Jahren möchte sich der Vorstand bei allen Sportlerinnen, Sportlern, Eltern, Freunden sowie Förderern und Sponsoren recht herzlich bedanken. Ein gesondertes Dankeschön gilt den Trainern, die mit großer Hingabe, unglaublichen Enthusiasmus und Engagement es wieder geschafft haben, all den Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen bei der Ausübung ihres Sports zur Seite zu stehen. Ohne die von uns genannten Personen wäre ein funktionierendes Vereinsleben nicht möglich. All die vielen sportlichen Erfolge bei diversen Großveranstaltungen (Deutsche Jahrgangs Meisterschaften (DJM), Norddeutsche Jahrgangs Meisterschaften (NDM), Berliner Jahrgangs Meisterschaften (BJM), usw.), die erlebnisreichen Fahrten z.B. nach Esbjerg (Dänemark) oder nach Lünen, die Unternehmungen außerhalb des Sports (Nachmittagsausflüge mit Sophie und Rebecca z.B. zum Trampolinspringen) sowie die weiterhin stetig anwachsende Mitgliederanzahl von aktuell 530 sind ein tolles Ergebnis, ein besonders tolles Ergebnis weil in der Hauptsache durch ehrenamtlich geleistete Arbeit. DANKE!!!

Im Gegensatz zu den anderen Jahren möchten wir diese Gelegenheit nutzen, um Sie/ Euch und alle Leser dieser Grußworte aktiv zu bitten und aufzumuntern, sich weiterhin und vielleicht auch noch verstärkter im Verein einzubringen bzw. den Vorstand in seiner Arbeit zu unterstützen. Wer nicht weiß wie, der kann sich gerne vertrauensvoll an die Vertreter des Vereins wenden.

Gemeinsam finden wir mit Sicherheit eine Möglichkeit bzgl. des "Wie"! Unterstützung kann sehr vielfältig sein. Dabei handelt es sich nicht nur um materielle Zuwendungen. Auch Dinge wie z.B. das knüpfen von Kontakten zu potentiellen Förderern oder Entscheidungsträgern sind nicht minder wichtig. Warum verweisen und sprechen wir Ihre/Eure Unterstützung so explizit an?

Wer von Ihnen/ Euch heute die Nachrichten verfolgt hat, der wird die Nachricht vernommen haben, dass der Senat dem Landes Sport Bund (LSB) finanziell unter die Arme greift, um z.B. sinkende Einnahmen aus dem Lotteriegeschäft auszugleichen. In dem Zeitraum von 2018 bis 2023 werden ca.25Mio.€ an Fördermitteln zur Verfügung gestellt, damit der LSB in " die Lage versetzt"wird, den Breiten - und Spitzensport weiter zu fördern. Ein besonderes Hauptaugenmerk soll dabei auf der Förderung des "Schwimmens" liegen.

Legt man die heutige Einwohneranzahl Berlins von ca. 3,6Mio. zu Grunde, so würde zumindest auf dem Papier jeder Einwohner in den kommenden 6 Jahren mit ca. 1,16 € im Jahr gefördert werden. Und das ist noch nicht der "wahre" Eurobeitrag, da Berlin in den kommenden Jahren weiter bezogen auf die Einwohneranzahl um ca. 40.000 Einwohner pro Jahr wachsen wird. Damit sinkt der Förderanteil je Einwohner aus diesem Programm weiter.

Dieser kleine Verweis auf die aktuelle Tagespolitik soll Ihnen/Euch vermitteln, dass wir in der Zukunft noch mehr auf das Engagement und die Unterstützung auf die Eingangs erwähnten Personenkreise angewiesen sind. Lassen Sie uns/ lasst uns gemeinsam an Themen wie " ein Mehr an Wasserzeiten", " ein Mehr an Turnhallenzeiten", " ein Mehr an finanziellen Zuwendungen für die Bereitstellung von sportfachlich und pädagogisch geeignetem Personal" sowie " ein Mehr an sinnvoller Konzeption in der Zusammenarbeit von Kita/Schule und Verein" arbeiten.
Vielleicht gelingt es durch Ihr/Euer bzw. unser aller Engagement den entscheidenden Impuls zu geben, dass die ortsansässige Politik aber auch andere nicht unwesentlich weniger bedeutende Einrichtungen wie das Sport - und Bäderamt, die Berliner Bäder Betriebe oder der Berliner Schwimm Verband und deren Vertreter es endlich zu Ihrer Aufgabe machen, dem Schwimmsport in Köpenick eine bedarfsgerechte Infrastruktur zur Verfügung zu stellen. An Mitteln dürfte es nicht mangeln. Das BER - Desaster zeigt es ganz deutlich auf. Es ist immer eine Frage des "Willens"!

Unsere Grüße möchten wir mit einem Zitat beenden. " Ich weiß, dass Träume nur in Erfüllung gehen, wenn man selbst etwas dafür tut." (Morgan Freeman, Schauspieler)

Der Vorstand

radiofritzHigh Noon

Der High Noon ist die mittägliche Sprechstunde auf Fritz. Von Montag bis Freitag reden wir mit Euch ab 12 Uhr eine Stunde lang über aktuelle Themen und alles, was Euch wichtig ist. Ihr wollt Euren Senf dazugeben? Das hat Stefan Jensen zum Thema vom 05.12.2017 "Engagiert Ihr Euch ehrenamtlich?" getan und angerufen. Hört euch an, was er zu sagen hat.

Den kompletten Podcast findet ihr hier.

danksagung

Liebe Sportler, liebe Eltern und Freunde des KSV Neptun,

die Berliner Kurzbahnmeisterschaften sind am vergangenen Wochenende erfolgreich über die Bühne gegangen. Neben den sportlichen Aspekten hatten wir als Mitveranstalter auch eine organisatorische Verantwortung zu tragen.

Im Namen des Vorstandes und der Trainer möchte ich mich bei allen fleißigen Helfern, Ordnern und Wettkampfrichtern bedanken, die uns bei der Ausrichtung dieses Wettkampfes unterstützt haben. Ohne euch wäre es nicht möglich, den Kindern und Jugendlichen eine Möglichkeit zu geben, sich auf hohem sportlichen Niveau im regionalen Maßstab zu messen.

Andrej Klinke
Sportwart


Lest in der vis.á.vis Ausgabe Nr 71 vom Sommer 2017 den Bericht über den Stand des deutschen Schwimmsport, unter anderem mit Inhalten von unserer Bundestrainerin Junioren Beate Ludewig und unserem Vereinsvorsitzenden Stefan Jensen.

zurück zur Veranstaltungsseite

Eingeladene Vereine

Status

KSV

Status

Veranstaltung

Status

ML_SC_Eintracht_Berlin_eV.pdf OK ML_KSV_Neptun_1889_-_BG1A.pdf OK Meldelisten_Veranstaltung.pdf OK
    ML_KSV_Neptun_1889_-_BG1B.pdf OK    
    ML_KSV_Neptun_1889_-_BG1C.pdf OK    
    ML_KSV_Neptun_1889_-_BG1D.pdf OK    
    ML_KSV_Neptun_1889_-_BG2A.pdf OK    
    ML_KSV_Neptun_1889_-_BG2B.pdf OK    
    ML_KSV_Neptun_1889_-_BG2C.pdf OK    
    ML_KSV_Neptun_1889_-_TF2.pdf OK    
    ML_KSV_Neptun_1889_-_Ju3a.pdf OK    
    ML_KSV_Neptun_1889_-_Ju2.pdf OK    
    ML_KSV_Neptun_1889_-_Ju1.pdf OK    
Stand 03.05.2018, 10:06:07 Uhr

zurück zur Veranstaltungsseite

KSV

Status

ML_KSV_Neptun_1889_-_BG1A.pdf OK
ML_KSV_Neptun_1889_-_BG1B.pdf OK
ML_KSV_Neptun_1889_-_BG1C.pdf OK
ML_KSV_Neptun_1889_-_BG1D.pdf OK
ML_KSV_Neptun_1889_-_BG2A.pdf OK
ML_KSV_Neptun_1889_-_BG2B.pdf OK
ML_KSV_Neptun_1889_-_TF2.pdf OK
ML_KSV_Neptun_1889_-_Ju3.pdf OK
ML_KSV_Neptun_1889_-_Ju2.pdf OK
ML_KSV_Neptun_1889_-_Ju1.pdf OK

eingeladene Vereine

Status

ML_KSC_Strausberg.pdf OK
ML_SC_Eintracht_Berlin_eV.pdf OK

Veranstaltung

Status

Meldelisten_Veranstaltung.pdf OK
Stand: 15.05.2019 - 10:43:59 Uhr

Otto Gora, unser Ehrenmitglied ist am 27. April 2016 im Alter von 91 Jahren entschlafen.Wir trauern um den tatkräftigen offenherzigen Menschen, der über viele Jahrzehnte der Mittelpunkt des Vereins war.

Voller Bewunderung und Dankbarkeit, blicken wir auf dieses nun erloschene Leben, das der Schwimmausbildung und dem Schwimmsport gewidmet war.Er hat Spuren hinterlassen mit seinem Lebenswerk.Bei Herrn Gora, dem Schulschwimmlehrer, haben zigtausende Kinder das Schwimmen erlernt.

Den Sportfreund Otto, den unermüdlichen, ideenreichen, zuverlässigen Motor des Köpenicker Schwimmsports werden wir nie vergessen.

Nach Ende des II. Weltkrieges gründete er 1946 im Alter von 21 Jahren als Vorsitzender mit einigen ehemaligen Neptunern die Schwimmgruppe Köpenick und benannte sie dann auch bald in SG Neptun Köpenick um, denn dem Schwimmsport-Verein Neptun war als 14jähriger beigetreten. Mit seiner Kraft und seiner Liebe zum Sport entwickelte sich die Flussbadeanstalt in der Köpenicker Gartenstraße zu einem Jugendschwimmsport- und Freizeitzentrum und gab vielen Jugendlichen eine in der Nachkriegszeit besonders wichtige sinnvolle die Persönlichkeitsentwicklung fördernde Freizeitgestaltung. Bald fanden sich andere Sportfreunde, die den Vorsitz und die Finanzen übernahmen, so dass er sich stärker auf den Sport konzentrieren konnte. Als Technischer Leiter, wie damals der Sportwart hieß, und als Übungsleiter, war er die treibende Kraft für gute schwimmsportliche Leistungen im Berliner Maßstab und war selbst noch jahrelang einer der besten Brustschwimmer Berlins.

Im Wasserball begann eine Entwicklung, die den Spielbetrieb schon bald auf die überregionale Ebene bis in die höchste Spielklasse der DDR rückte.Technischer Leiter blieb der Beständige unbeirrt von der Fusion mit Ajax Köpenick zu Ajax-Neptun, des Wechsels in die Betriebssportgemeinschaft Turbine Gaswerke, und auch bei der Übernahme der Wasserballer von den Berliner Sportclubs Dynamo und TSC, mit denen sechs DDR-Meisterschaften im Kinder-Jugend- und Männerbereich errungen wurden. Seine Fähigkeiten und Leistungsbereitschaft wurden auch landesweit geschätzt und trugen unserem Verein die Durchführung von internationalen Schwimm- und Wasserball-Veranstaltungen der Nationalmannschaften ein. Otto übernahm auch die Funktion des Bezirksfachausschussvorsitzenden und war damit über Jahre der Chef des Schwimmsport-Verbandes in Berlin Ost. Nachdem er 2002 mit knapp achtzig Jahren den Staffelstab an die Jüngeren übergab, stand er noch ein weiteres Jahrzehnt am Beckenrand für die schwimmerische Ausbildung unserer Jüngsten. Sechzig Jahre nach der ersten nahm er die zweite Neptun-Vereinsgründung ins Visier.

Als Mitglied seines seit dem Kriegsende ruhenden Schwimm-Club Neptun Spindlersfeld machte er beim Amtsgericht den Anspruch auf Wiederbelebung geltend und leitete die erste außerordentliche Mitgliederversammlung. Die wählte den ersten Vorstand, beschloss die Satzung und den heutigen Namen unseres Vereins.Und nicht zuletzt steht sein Name für den ältesten Schwimmwettkampf Europas, der nur für Masters bestimmt ist. Technischer Leiter vom ersten Mal 1955 bis zum 48. „Alte Meister Schwimmen“ war ununterbrochen Otto Gora.

Beim 50. Jubiläum konnte er auch den Pokal des erfolgreichsten Schwimmers dieses Traditionswettkampfes entgegennehmen.Für sein Wirken erhielt Otto unzählige Auszeichnungen des Vereins, der Sportverbände und der Schulverwaltung und nach der Wende auch des Berliner Schwimmverbandes. Die Bürgermedaille des Stadtbezirkes Treptow-Köpenick wurde ihm als einem der ganz Wenigen aus dem Bereich des Sports 2006 verliehen. Seiner Familie bekunden wir unseren Dank für die Unterstützung seiner ehrenamtlichen Arbeit und  ein tiefes Mitgefühl zum Verlust dieses Mannes, der bescheiden war, nicht herausragen wollte und doch durch seine Leistungen unvergesslich bleibt.

Zurück zur Veranstaltungseite

Alle Tätigkeiten rund um den Wettkampf sind recht einfach und werden bei Nachfrage von uns erklärt. Ausserdem brauchen wir für das Buffett wieder zahlreiche Leckereien vor allem Obst und Snacks.

VM - Aufgabe 16.11.2019
Verpflegungsliste Was?
Vorstart Abs.1 Katja Steinborn
Frank Nehmann
Fam. Palutke
Fam. Brabandt
Äpfel / Weintrauben / Bananen 
Apfelschorle, Wiener, Brötchen
Zeitnehmerobmann Dave Reddig Fam. Kunsch Würstchen, 6x0,5 L Apfelschorlen, 6x 1,5 L Sprudel H2O und 6x 1,5 L stilles H2O
Zeitnehmer 1 Jens Schultrich Fam. Heinrich 25 Brötchen und 10 Brezeln 
Zeitnehmer 2 Celina Adler Fam Palußek Bananen und Waffeln
Zeitnehmer 3 André Kjulbassanoff Fam. Schultrich Korb Brezeln
Zeitnehmer 4 Danilo Hunker Fam. Blaß   20 belegte Brötchen, Salzstangen, gekochte Eier und 6x 1,5L Orangensaft
Zeitnehmer 5 Mirko Willert Fam. Bade Pizzaschnecken
Ersatz: Alexandra Fettback Fam. Braun Kuchen und Muffins
Wende 1 Katrin Piechnick Fam. Drabeck Kuchen
Wende 2   Fam. Porges Nussecken
Protokollführer Oliver Geddert Fam. Jacob Kuchen und Muffins
Protokollhelfer Verena Adler Fam. Fettback/Hofmann Blechkuchen
Läufer 1 Bettina Porges Fam. Berger 24 Muffins
Läufer 2 Nicole Starke Fam Hoppe Weintrauben, grüne Gurken
Läufer 3   Fam. Schulz Eierkuchen
Zieleinlauf 1 Anne Augustin Fam, Gotthardt 12x 0,5 L Apfelschorle
Zieleinlauf 2 Beatrice Cron Fam. Willert Nudelsalat
Zieleinlauf 3 Eileen Willert Fam. Mroz selbstgemachte Müsliriegel und Apfelschnitz
Starter   Fam Lieck Nudelsalat
Sprecher   Fam. Thinius
Kuchen, Apfelschorle
Siegerehrung   Fam Schubert
Gemüsespieße
verfügbar: Elena Steinborn
Jennifer Grund
Fam. Schmolt Kuchen im Waffelbecher
nur 1 Abs.: Nicole Starke
Fred Lieck
Fam. Kjulbassanoff Blechkuchen
nur 2 Abs.: Roger Göde
Domenica Göde

 

 Zurück zur Veranstaltungseite

Wir freuen uns, dass Sie die Internetseite des Köpenicker Schwimmsport- Verein Neptun Berlin von 1889 e. V. besuchen. Auf unserer Seite finden Sie alles Wissenswerte rund um das Schwimmnachwuchszentrum im Südosten Berlins. Stöbern Sie ruhig ein wenig herum und lassen auch Sie sich von unserem Verein begeistern, so wie unsere 500 Mitglieder zwischen 5 und 90 Jahren! Wenn Sie sich für den Schwimmsport in unserem Verein interessieren, stehen unsere Ansprechpartner und/ oder die Leitung des Vereins gern zur Verfügung.

vm logo gross

Zurück zur Veranstaltungsseite

Gesamte Meldeliste ohne Läufe, absteigend nach Meldezeit sortiert. Stand: 01.12.2017, 18:04:05 Uhr pdf32x32

Breitensport- und Talent-/Fördergruppen

  BG 1A BG 1B BG 1C BG 1D BG 2A BG 2B BG 2C TF 2
Meldung vorhanden ja ja ja ja ja ja ja ja
direkter Download 32x32 pdf pdf32x32 pdf32x32 pdf32x32 pdf32x32 pdf32x32 pdf32x32 pdf32x32

Jugend, Wettkampfgruppen und Masters, Gastvereine

  Ju 3 Ju 2 Ju 1 WKM 3 WKM 2 WKM 1 Masters
Meldung vorhanden ja ja ja ja ja ja ja
direkter Download pdf32x32 pdf32x32 pdf32x32 pdf32x32 pdf32x32 pdf32x32 pdf32x32

Zurück zur Veranstaltungseite

Aufgabe volljährig Name Verpflegung Was?
Ordner Abs1.1 x  Gregor Brehm Fam. Piesche  Kuchen
Ordner Abs1.2 x  Klaus Krüger Fam. Adler Kartoffelsalat
Ordner Abs1.3 x   Fam. Brehm Käsekuchen
Ordner Abs1.4 x   Fam. Gmeiner/Engmann  Kuchen oder Nudelsalat
Ordner Abs1.5 x   Fam. König/Kosche  Kartoffelsalat
Ordner Abs1.6 x   Volkmar Kolleck  Nudelsalat
Ordner Abs2.1 x   Fam. Klinke  Nudelsalat
Ordner Abs2.2 x      
Ordner Abs2.3 x      
Ordner Abs2.4 x      
Ordner Abs2.5 x      
Ordner Abs2.6 x      
Buffett 1 x  Ingo Bitter    
Buffett 2 x  Danijela Brehm    
Buffett 3    Theresa Prinz    
Buffett 4    Simone Gmeiner    
Buffett 5        
Buffett 6        
Helfer 1    Petra Piesche    
Helfer 2    Verena Adler    
Helfer 3    Noah Brehm    
Helfer 4        
Helfer 5        
Helfer 6        
Ersatz   Stefan Schröder    

 Zurück zur Veranstaltungseite

 

Danijela Brehm

 

Kartoffelsalat

vm logo gross

Zurück zur Veranstaltungsseite

Gesamte Meldeliste ohne Läufe, absteigend nach Meldezeit sortiert. Stand: 24.11.2016 - 09:30 Uhr pdf32x32

Breitensport- und Talent-/Fördergruppen

  BG 1A BG 1B BG 1C BG 1D BG 1E BG 2A BG 2B BG 2C TF 2
Meldung vorhanden ja ja ja ja ja ja ja ja ja
direkter Download pdf32x32 pdf32x32 pdf32x32 pdf32x32 pdf32x32 pdf32x32 pdf32x32 pdf32x32 pdf32x32

Jugend, Wettkampfgruppen und Masters, Gastvereine

  Ju 3 Ju 2 Ju 1 WKM 3 WKM 2 WKM 1 Masters TC fez
Meldung vorhanden ja ja ja ja ja ja ja ja
direkter Download pdf32x32 pdf32x32 pdf32x32 pdf32x32 pdf32x32 pdf32x32 pdf32x32 pdf32x32

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Zurück zur Veranstaltungseite

Liebe Eltern, bitte meldet Euch via E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder in Spond, wenn Ihr beim Frühlingscup helfen wollt. Jede Unterstützung ist willkommen!

Aufgabe 05.05.2018 FC   Mitbringliste Verpflegung wer?
noch ohne
feste Aufgabe
Marie-Kathrin Blaß
Jennifer Grund
Martine Fischer
Sylwia Bartczak
Nina Reinhardt
     
Vorstart

Setzer
Person 1
Person 2
Person 3
  Kuchenblech
Käsekuchen
Pizzaschnecken
Fam. Redlich
Fam. Widhalm/Jacob
Fam. Ihle
Zeitnehmerobmann     Muffin Fam. Bosse/Kunsch
Zeitnehmer 1 Katharina Simbeck   Obstsalat Fam. Lohmeier
Zeitnehmer 2 Kathi Thom   kleine Getränke und Waffeln Fam. Palußek
Zeitnehmer 3 Mike Nestler   Wiener Würstchen Fam. Thinius
Zeitnehmer 4 Danilo Hunker   Ei - Schinken Muffins Fam. Ermark
Zeitnehmer 5 Julia Hill   Blech Papageienkuchen Fam Teichert
Ersatz:     Gemüsesticks und kleine Getränke Fam. Brabandt
Protokollführer Jan Perleberg   Wraps Fam. Blaß
Protokollhelfer Jacky Prinz   Pizzastangen Fam. Lorenz
Läufer 1 Klara Simbeck   Bouletten Fam. Knuth
Läufer 2 Emilie Albrecht   Reisnudelsalat und Apfelsaft Fam. Braun
Läufer 3 Carolina  Nestler   Nudelsalat, Pappteller und Plastikgabeln Fam. Eichler
Zieleinlauf 1 Eileen Willert   20 Laugenbrezeln Fam. Schubert
Zieleinlauf 2     gemischter Salat Fam.Püngel/Sell
Zieleinlauf 3     20 Brötchen Fam. Heinrich
Starter     Mineralwasser Fam.Gotthardt
Sprecher Ingo Bitter   Kuchen Fam. Lieck
Siegerehrung     Käsespieße Fam. Reinhardt
Verpflegung        

Zurück zur Veranstaltungseite

Leider muss das Training am Freitag, den 24.04.2015, für alle Gruppen ausfallen.

Zurück zur Veranstaltungseite

Liebe Eltern, bitte meldet Euch via E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wenn Ihr beim Frühlingscup helfen wollt. Jede Unterstützung ist willkommen!

Aufgabe 05.05.2018 FC   Mitbringliste Verpflegung wer?
Vorstart

Setzer
Martin Hill
Julia Hill
Nicola Willert
Felix Schultrich
  kleine Eierkuchen
ein Kuchen
Familie Dollar/Schmidt/Appelt
Familie Simbeck
Zeitnehmerobmann Jacky Prinz   Obst/Gemüse Familie Jacob
Zeitnehmer 1 Jens Schultrich   leckeres für Buffet Familie Hinze
Zeitnehmer 2 Dirk Junga   Reisnudelsalat, Bouletten, Senf und Ketchup, Blechkuchen Familie Braun
Zeitnehmer 3 Katahrina Simbeck   Kuchen Familie Gelbert
Zeitnehmer 4 Kathi Thom   Kuchen Familie Kleemann
Zeitnehmer 5 Mike Nestler   Bananen, Kartoffelsalat, Würstchen Familie Arnold
Ersatz: Alexander Dyck
Heiko Kleemann
Alexandra Fettback
  20 belegte Brötchen, Blechkuchen Familie Held
Protokollführer Oliver Geddert   Nudelsalat Familie Bobey
Protokollhelfer     Blechkuchen Familie Enke
Läufer 1 Raphael Hill   Säfte Famile Kmit/Verbitska
Läufer 2 Carolina Nestler   20-25 kleine Pizza-Schnecken Familie Nehmann
Läufer 3     Kuchen Famile Hill
Zieleinlauf 1 Tobias Berger   Kuchen Familie Horváth
Zieleinlauf 2 Diana Bosse   Kuchen + Herzhaftes Familie Staykov
Zieleinlauf 3     Gemüsesticks und Dressingsoßen sowie Baguette Familie Jeske
Starter Nils Janßen   Wasser 6 Fl. (still) 6 Fl. (sprudel) Familie Brabandt
Sprecher     Kuchen und Gemüse o Obst Familie Nestler
Siegerehrung     Muffins Familie Kunsch
Verpflegung     Nudelsalat Familie Lieck
noch ohne
feste Aufgabe

Nina Klinke
Anna Siebach
Clara Greulich
Klaudia Enke
Ralf Nehmann
Fam. Gotthardt
Fam. Jeske

 

Kuchen
Kischli"-Blechkuchen und einen Kartoffelsalat
Bulgursalat
kleine Getränke
herzhafte Blätterteigschnecken
Nudelsalat
Kuchen und Bouletten

Familie Zieb
Familie Büttner
Familie Heimberg
Familie Thinius
Familie Drabeck
Familie Fettback
Familie Palußeck

Zurück zur Veranstaltungseite

vm logo gross

Zurück zur Veranstaltungsseite

Gesamte Meldeliste ohne Läufe, absteigend nach Meldezeit sortiert. Stand: 27.11.2018 - 12:08:22 Uhr icon set pdf

Breitensport- und Talent-/Fördergruppen

  BG 1A BG 1B BG 1C BG 1D BG 2A BG 2B TF 2
Meldung vorhanden ja ja ja ja ja ja ja
direkter Download icon set pdf  icon set pdf icon set pdf icon set pdf icon set pdf icon set pdf icon set pdf

Jugend, Wettkampfgruppen und Masters, Gastvereine

  Ju 3 Ju 2 Ju 1 WKM 3 WKM 2 WKM 1 Masters
Meldung vorhanden ja ja ja ja ja ja ja
direkter Download icon set pdf  icon set pdf icon set pdf icon set pdf icon set pdf icon set pdf icon set pdf

Aufgabenbereiche

  1. Auf- , Abbau und organisatorische Durchführung des Wettkampfes
    Hier benötigen wir 15-20 Personen.
    Je mehr, desto schneller geht der Auf- und Abbau.
    Hier werden vor allem unsere Kinder und Jugendlichen benötigt, aber auch Erwachsene sind willkommen.
  2. Sicherheit
    Insgesamt müssen wir mindestens 3 Bereiche in der SSE absichern. Hierzu benötigen wir pro Abschnitt mindestens 6 Personen (besser 8), die zwingend über 18 Jahre alt sein müssen.
  3. Buffet
    Für die Sicherstellung des leiblichen Wohls der Aktiven und Kampfrichter stellen wir wie in jedem Jahr ein Buffet. Hier benötigen wir für den Auf- und Abbau, die Vorbereitung (Brötchen schmieren) und den Verkauf etwa 10 Personen, in erster Linie Erwachsene.
    Damit das Buffet auch entsprechend ausgestattet ist, würden wir uns freuen, wenn ihr entsprechende kulinarische Köstlichkeiten beisteuert. In den vergangenen Jahren gingen immer diverse Salate (Nudel-, Kartoffelsalat o.ä.) und herzhafte Sachen (Buletten o.ä.) sehr gut.

Rückmeldung via Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Angabe der Abschnitte, Einsatzwunsch, Buffettbeitrag.

Helferliste

Helfername 1. Abschnitt
2. Abschnitt 3. Abschnitt 4.Abschnitt Verpflegung
  15.02.2020   16.02.2020 15.02.2020 16.02.2020
Mandy Appelt Buffett - Buffett  - 20 Bouletten, Kartoffelsalat -
Katharina Simbeck - -  verfügbar verfügbar - -
Familie Junga Ordner  - Käsekuchen, Obst -
Michi Schulz Buffett  Buffett - Eierkuchen Eierkuchen
Ramona Drabeck Buffett   - Buffett - -
Jennifer Grund - - Buffett - -
Dennis Büttner - - - - - Kuchen
Kerstin Scheffler - - - -  Wasser apfelschorle in kleinen Flaschen
Jens Schultrich verfügbar  verfügbar  verfügbar  verfügbar  Laugengebäck  -
Diana Schultrich - - verfügbar  verfügbar  - -
Fam. Müller 2x Ordner - 2x Ordner - Nudelsalat Bouletten
Nadine Bartel - - Buffett Buffett - Nudelsalat und Buletten 1.5 - 2 kg oder ein großes Stück Kassler
Martin Hill Buffett    Buffett     Nudelsalat Nudelsalat 
Beatrice Cron Orga /Siegerehrung Orga /Siegerehrung   Orga /Siegerehrung Orga /Siegerehrung     
Fam. Willert Sportlereingang  Sportlereingang  Sportlereingang  Sportlereingang     
             
             
             
             
             
             
             
             
             
             
             
             
             
             
             
             
             
             
             
             
             
             
             
             
             

Weitere Beiträge ...

  1. NEPOlympia 2018 - Helferliste

kommende Termine

Keine Termine

Wettkampfberichte

Wettkampfberichte

  • Bericht zur Neukölln Trophy 2019 15.12.2019 - 21:25 - Europe/Berlin

    Am 29.11.2019-01.12.2019 fanden in Berlin in der SSE in der Landsberger Allee der erste...

    Weiterlesen...

Schwimmschule

Nachwuchs BG

Breitensport Ju

Masters